Problem im Griff

Der Mensch im Spiegel

 

Eines meiner Lieblingsgedichte ist
„Der Mensch im Spiegel“,
in dem es um
Aufrichtigkeit und Ehre sich selbst gegenüber geht

 

Das erste Mal kam ich vor 20 Jahren damit in Berührung. Es wird oft falsch betitelt als „Der Mann im Spiegel“ und wird zu Unrecht oft dem unglaublich erfolgreichen Autor „Anonymous“ zugerechnet. Der wahre Autor des Gedichtes ist Dale Wimbrow (1895-1954), der es 1934 geschrieben hat.

 

Hier ist es:

Wenn du erfolgreich warst in deinem Streben nach Reichtum
und die Welt macht dich zum König für einen Tag,

dann gehe hin zum Spiegel und betrachte dich selbst
und lausche, was dein Gegenüber dir zu sagen hat.

Nicht dein Vater, deine Mutter oder deine Ehefrau ist es
vor deren Urteil du bestehen musst.

Der Freund, dessen Urteil in deinem Leben alleine zählt,
ist der Mensch der dich aus dem Spiegel ansieht.

Das ist der Freund, dem du gefallen musst,
um alle anderen kümmer dich nicht,
denn nur er wird bis zum Ende immer bei dir sein.

Deine gefährlichste und schwierigste Prüfung hast du bestanden,
wenn der Mensch im Spiegel dein Freund ist.

Denkst du wie Jack Horner beim „Ausgraben“ einer Pflaume,
was für ein toller Kerl du bist,
wird dein Gegenüber im Spiegel nur sagen, „Du bist ein Nichtsnutz“,
wenn du ihm nicht tief in die Augen schauen kannst.

Du kannst die ganze Welt viele Jahre lang täuschen
und man klopft dir auf die Schulter im Vorübergehen,

dein Lohn wird am Ende nur aus Kummer und Tränen bestehen,
wenn du den Menschen im Spiegel betrogen hast.

 

Das Wort „pelf“ in der ersten Zeile [Anm.: kommt im englischen Original vor] bedeutet „wealth“. Es wird oft fälschlicherweise mit „self“ ersetzt.

[Werbung]

Ich habe eine Kopie von diesem Gedicht in meinem Büro aufgehängt als Erinnerung für mich, bewusst zu leben anstatt in die Falle zu tappen und die Ziele anderer Leute zu erfüllen auf Kosten meiner Mission. Jedes mal wenn ich es lese gewinne ich eine größere Klarheit, ein Gefühl von Sicherheit darüber, worauf ich mich als nächstes konzentrieren sollte.

Ich empfehle die Anweisung in der dritten und vierten Zeile wörtlich zu befolgen, wenn auch nur für ein paar Minuten. Schauen Sie sich selbst in die Augen und lauschen Sie Ihren Gedanken. Ist der Mensch im Spiegel Ihr Freund?

 


 Übersetzung von ProblemImGriff, Original von Steve Pavlina:
„The Guy in the Glass“


 

[Werbung]

 

Weitere interessante Artikel:

[Werbung]