Problem im Griff

Die direkteste Lösung für jedes Problem

 

Bei dem Versuch, verschiedenste Probleme im Leben zu lösen, fand ich es am hilfreichsten mir zunächst vorzustellen, was die direkteste Lösung wäre. Ungeachtet dessen, was passiert, wenn ich diese Lösung tatsächlich anwende. Was ist der klarste, direkteste Weg zu meinem Ziel oder der effizienteste Weg um ein Hindernis zu überwinden?

Für viele Probleme wird es mehrere, direkte Lösungen geben. Allerdings erscheinen diese Lösungen auf den ersten Blick oft ziemlich abstoßend, da ihre Umsetzung Mut, Selbstdisziplin, Kreativität oder Ausdauer erfordert. Wir wissen aber dass, wenn wir es irgendwie schaffen würden das durchzustehen, diese Lösungen tatsächlich funktionieren.

Angenommen Sie wollen abnehmen. Und sagen wir eine direkte Lösung (von vielen) wäre, genau so viel zu essen, wie Sie momentan essen und dafür Ihren Kalorienverbrauch durch Sport um 500 Kalorien pro Tag zu steigern. Wenn Sie diese ziemlich einfache Lösung durchführen, verlieren Sie an Gewicht. Das erfordert zwar Disziplin und Ausdauer, aber die meisten Menschen werden zustimmen, dass es funktionieren würde, wenn Sie das durchziehen.

Ein anderes Beispiel: Angenommen Sie möchten eine Beziehung mit jemandem beginnen, Sie wissen aber nicht, wie der Andere zu Ihnen steht. Eine direkte Lösung wäre einfach zu ihm/ihr hinzugehen, Ihre Gedanken und Gefühle zu schildern und zu fragen ob er/sie an einer näheren Beziehung interessiert ist. Es würde nicht einmal eine Minute dauern, das auszusprechen. Unabhängig davon, was dabei heraus kommt, würden Sie zumindest wissen, wo Sie stehen. Diese Lösung erfordert wahrscheinlich viel Mut um eine mögliche Zurückweisung zu überwinden, aber sie ist sehr einfach und direkt.

Versuchen Sie, sich die direktesten Lösungen für einige Ihrer Probleme zu überlegen. Was wäre der direkteste und schnellste Weg, Ihre Ziele zu erreichen? Natürlich unter der Annahme, dass Sie über endlosen Mut und Disziplin verfügen.

 

Logo-Ringe-gruen

Vorteile von Direktheit

Es gibt viele, scheinbar knifflige Probleme für die es eine sehr einfache, direkte Lösung gibt. Die wahre Herausforderung ist, die Person zu werden, welche die direkteste Lösung anwenden kann anstatt immer einen Umweg einschlagen zu müssen, um die eigene Faulheit oder Ängstlichkeit auszugleichen. Das ist der Grund warum Persönlichkeitsentwicklung, vor allem der Ausbau von Mut und Selbstdisziplin, eine der besten Techniken zur Problemlösung ist. Wenn Sie beginnen an sich selbst zu arbeiten werden Probleme, die früher einmal unlösbar schienen, plötzlich viel leichter zu lösen sein. Sie werden immer besser darin, direkte Lösungen anzuwenden anstatt immer wieder den indirekten Weg einzuschlagen.

[Werbung]

Ein Gebiet, wo mir der Ansatz der Direktheit geholfen hat, war bei meinem Wechsel von der Spiele Entwicklung zur Persönlichkeitsentwicklung 2004. Ich fragte mich was ich tun würde, wenn ich in Pension wäre. Meine Antwort war, dass ich die meiste Zeit damit verbringen würde, mit anderen wachstumsorientierten Menschen an Persönlichkeitsentwicklung zu arbeiten. Ich machte das bereits in meiner Freizeit. Mir wurde klar dass ich ein Spielegeschäft hatte, um Einkommen zu erzielen, damit ich meine Rechnungen bezahlen und dann in meiner Freizeit an Persönlichkeitsentwicklung arbeiten konnte. Mir erschien das wie eine unnötige, indirekte Lösung. Warum konnte ich den Mittelmann nicht einfach eliminieren? Ich stellte mir die Frage: “Wäre es nicht klüger, Vollzeit an Persönlichkeitsentwicklung zu arbeiten und damit meine Rechnungen zu bezahlen?“

Ich hatte also eine direkte Lösung, die Umsetzung erforderte jedoch Mut, Disziplin und Kreativität. Ich konnte erkennen, dass es funktionieren würde, ich musste es nur noch umsetzen. (Ich erspare Ihnen jetzt die Details, aber ich glaube Sie verstehen, was ich meine) Dann hieß das Problem also: wie kann ich die inneren Ressourcen aufbringen die ich brauche, um das umzusetzen? Als ich versuchte, dieses Problem zu lösen, stieß ich auf etwas Unerwartetes. Es kam heraus, dass ich diese inneren Ressourcen gar nicht so sehr aufbauen musste. Ich musste nur bereit sein, sie anzuwenden.

 

Logo-Ringe-gruen

Warum wir die direkte Lösung ablehnen

Das Beruhigende an einer direkten Lösung ist, dass Sie wissen, dass es funktioniert, aber irgend etwas daran ist auch beunruhigend. Wenn eine direkte Lösung direkt vor Ihrer Nase steht und Sie sie nicht anwenden, obwohl Sie wissen, dass sie funktionieren wird, müssen Sie sich fragen, „Warum weigere ich mich, dieses Problem zu lösen, obwohl die Lösung direkt vor mir liegt?“ Wenn Sie über diese Frage wirklich nachdenken führt es Sie vielleicht zu ganz interessanten Antworten.

In meinem Fall musste ich mir überlegen ob ich bereit war, hart zu arbeiten um die gewünschten Resultate zu erhalten. Wollte ich nur den Weg des geringsten Widerstandes gehen? Mir wurde klar, dass die einzige Hürde zur Erreichung meines Zieles eine Sache meiner Bereitschaft war, Zeit und Anstrengung zu investieren. Das Betreiben meines Spielegeschäftes war sehr einfach für mich geworden und ich musste nicht sehr hart arbeiten, damit es profitabel war. Ich musste mich entscheiden ob ich bereit war, mich selbst zu einem neuen Leistungslevel anzutreiben. Sobald ich ehrlich zu mir selbst sagen konnte, „Jawohl, ich bin bereit das zu tun“, war ich in der Lage mich in Bewegung zu setzen und die direkte Lösung anzuwenden. Aber so lange ich noch dachte, „es muss einen einfacheren Weg geben“, oder „Ich bin mir nicht sicher ob ich so viel arbeiten möchte“ wichen mir alle Lösungen (direkte und indirekte) aus.

Denken Sie an eine direkte Lösung die Sie für Ihr eigenes Leben erkannt haben. Fragen Sie sich, „Bin ich bereit, das zu tun?“ Bin ich bereit die Person zu sein, die eine solche Lösung anwenden könnte?

Was bedeutet es wenn Sie sagen, Sie wollen keine direkte Lösung anwenden? Sagen Sie damit, dass Sie lieber unkreativ, undiszipliniert und ängstlich sein wollen statt kreativ, diszipliniert und mutig? Wenn Sie sich diese Punkte hernehmen und bewusst anschauen ist es schwer zuzugeben, dass Sie sich entschieden haben, diese Art von Mensch zu sein – eine Person, die sich mit der langsamen, indirekten und manchmal mit gar keiner Lösung zufrieden gibt. Aber genau dafür entscheiden Sie sich, wenn Sie der direkten Lösung ausweichen, oder?

Sie müssen sich entscheiden, welche Person Sie sein wollen. Wollen Sie mutig, diszipliniert, kreativ und ausdauernd sein oder nicht? Glauben Sie, dass das gute Eigenschaften sind um Sie in sich selbst zu entwickeln? Falls nicht, dann bleibt Ihnen nur übrig, deren Gegenteile kampflos anzunehmen. Sind Sie dazu bereit?

 

Logo-Ringe-gruen

Direktheit und das Gesetz der Anziehung

Was ist mit der Anwendung des Gesetzes der Anziehung? Ist das Teil einer direkten Lösung? Das hängt vom Problem ab.

Nehmen wir ein einfaches Beispiel her: Eine Übung für Ihre Manifestations-Fähigkeit - manifestieren Sie eine blaue Feder irgendwo in Ihrer Realität. Sie haben also die Absicht innerhalb der nächsten 24 Stunden eine blaue Feder zu sehen. Was wäre die direkteste Lösung für Ihre Absicht? Geduldig zu warten bis das Universum sie Ihnen irgendwann zuträgt? Warum nicht einfach eine Google Bilder Suche machen? Sie finden Ihre blaue Feder innerhalb weniger Sekunden. Problem gelöst. Nächstes.

[Werbung]

Beim Versuch, das Gesetz der Anziehung anzuwenden, lehnen Menschen oft gleichzeitig die direkteste Lösung Ihres Problems ab. Das ist für mich eine Vermischung der Absichten. Wenn Sie sich etwas wirklich stark genug wünschen, warum um alles in der Welt sollten Sie den direktesten Weg dahin ablehnen? Legt das nicht die Annahme nahe, dass Sie es gar nicht wollen? Oder Sie wollen vielleicht nicht die Person werden die in der Lage ist, das zu bekommen. Wenn eine direkte Lösung Ihnen bereits ins Gesicht springt und Sie wenden sie nicht an, dann würde ich sagen, dass Sie eher das Gesetz der Abwehr als das Gesetz der Anziehung anwenden.

Beim Gesetz der Anziehung geht es darum, die Intention zu haben, eine direkte Lösung für ein Problem zu finden. Sobald diese Lösung Ihnen bekannt ist, hat das Gesetz der Anziehung seinen Part erledigt. Ihr Job ist es, die Lösungen anzuwenden, die Sie anziehen.

Wenn Sie Probleme haben, ein Problem zu lösen, Sie aber relativ leicht eine direkte Lösung finden, dann ist das eigentliche Problem vermutlich nicht das, was Sie denken.

 


 Übersetzung von ProblemImGriff, Original von Steve Pavlina:
„The Most Direct Solution to Any Problem“


 

[Werbung]

 

Weitere interessante Artikel:

[Werbung]