Problem im Griff

Wie Sie ein richtiger Mann sind

 

Was bedeutet es heutzutage, ein Mann zu sein? Wie können Männer selbstbewusst Ihre Männlichkeit leben ohne einerseits gefühlskalt und verschlossen oder andererseits schwach und unmännlich zu wirken? Wie kann sich ein selbstbewusster Mann auf die beste Art der Welt präsentieren? Was ist die liebevollste Art für einen selbstbewussten Mann sich auszudrücken?

 

Hier sind 10 Wege um bewusster als Mann zu leben:

 

Logo-Ringe-gruen1. Treffen Sie Entscheidungen

Ein Mann versteht und achtet die Macht von Entscheidungen. Er lebt ein selbstbestimmtes Leben. Er weiß, das Leben stagniert, wenn er keine Entscheidungen trifft und es floriert, wenn er einen klaren Weg wählt.

Wenn ein Mann eine Entscheidung trifft, öffnet er die Tür, die er will und schließt die Tür, die er nicht will. Er steuert sein Ziel an wie ein Lenkflugkörper. Es gibt keine Garantie, dass er sein Ziel erreicht - und er weiß das, aber er braucht solche Garantien nicht. Er mag das Gefühl der Unvermeidbarkeit das sich einstellt sobald man den Startknopf drückt.

Ein Mann ist nicht angewiesen auf die Zustimmung von anderen. Er ist bereit, seinem Herzen zu folgen, egal wo es ihn hinführt. Wenn ein Mann dem Weg seines Herzens folgt, ist es unerheblich, ob die ganze Welt gegen ihn ist.

 

Logo-Ringe-gruen2. Setzen Sie Ihre Beziehungen an die zweite Stelle

Ein Mann der sagt, das Wichtigste in seinem Leben wäre der Partner (oder seine Familie) ist entweder zu unehrlich oder zu schwach, als das man ihm vertrauen könnte. Seine Loyalität ist am falschen Platz. Ein Mann der Individuen über seine eigene Integrität stellt ist ein armer Tropf, kein freier Mensch.

[Werbung]

Ein Mann weiß, dass er Größeres anstreben muss als die Befriedigung der Bedürfnisse von ein paar Menschen. Er läßt sich nicht zu Häuslichkeit zähmen, ist jedoch bereit die Verantwortung zu übernehmen, wenn große Herausforderungen auf ihn zukommen. Er weiß, dass er alles andere als ein Mann ist, wenn er sich vor dieser Pflicht drückt. Wenn andere merken, dass der Mann ohne Kompromisse seinen Werten und Idealen verpflichtet ist, gewinnt er ihr Vertrauen und ihre Achtung, wenn auch nicht ihre Unterstützung. Der sicherste Weg für einen Mann die Achtung anderer (wie auch seine Selbstachtung) zu verlieren, ist seine eigenen Werte zu verraten.

Das Leben prüft einen Mann um zu sehen ob er die Loyalität zu anderen über die Loyalität zu seinen Prinzipien stellen würde. Ihm werden viele Versuchungen angeboten damit seine wahre Loyalität ans Tageslicht kommt. Der höchste Lohn für einen Mann ist Integrität zu leben und seine größte Strafe ist das, was er sich damit zufügt, wenn er irgend etwas über seine Integrität stellt. Wann immer der Mann seine Integrität opfert, verliert er seinen inneren Frieden ... und auch sich selbst. Er wird zum bemitleidenswerten Objekt.


Logo-Ringe-gruen3. Seien Sie bereit zu scheitern

Ein Mann ist bereit, Fehler zu machen. Er ist bereit, falsch zu liegen. Er würde lieber etwas versuchen und scheitern, als nichts zu tun.

Das Selbstvertrauen eines Mannes ist sein kostbarstes Gut. Wenn er an sich zweifelt indem er sich über das Scheitern Sorgen macht, setzt er sich selbst herab. Ein intelligenter Mann erwartet ein mögliches Scheitern, aber er belastet sich nicht mit sinnlosen Sorgen. Er akzeptiert, dass er bei einem schlechten Ausgang einen Weg finden kann, damit umzugehen.

Ein Mann wächst stärker am Scheitern als am Erfolg. Der Erfolg kann seine Entschlossenheit nicht so auf die Probe stellen wie das Scheitern. Erfolg bringt Herausforderungen aber ein Mann lernt mehr über sich selbst, wenn er Herausforderungen annimmt, die Risiken mit sich bringen. Wenn ein Mann auf Nummer sicher geht, verliert er seine Lebensfreude und seine Persönlichkeit.

 

Logo-Ringe-gruen4. Seien Sie zuversichtlich

Ein Mann spricht und handelt mit Zuversicht. Er hat seinen eigenen Standpunkt.

Ein Mann ist nicht deshalb zuversichtlich, weil er weiß, dass er erfolgreich sein wird. Er weiß sogar oft, dass ein Scheitern sehr wahrscheinlich ist. Wenn die Aussicht auf Erfolg nicht zu sehen ist, strahlt er dennoch Zuversicht aus. Nicht weil er ignorant oder realitätsfremd ist, sondern weil er sich beweist, dass er die Stärke bestitzt, über alle Selbstzweifel erhaben zu sein. Das baut seinen Mut und seine Beständigkeit auf, zwei seiner stärksten Verbündeten.

Ein Mann ist bereit, von der Welt bezwungen zu werden. Er ist bereit von Umständen, die nicht in seiner Macht liegen, niedergeworfen zu werden. Aber er weigert sich, sich von seinen Selbstzweifeln überwältigen zu lassen. Er weiß, wenn er sich selbst nicht mehr vertraut, ist er auf jeden Fall verloren. Er kapituliert wenn nötig vor dem Schicksal, aber er kapituliert nicht vor der Angst.

 

Logo-Ringe-gruen5. Drücken Sie Liebe aktiv aus

Ein Mann gibt aktiv Liebe, er ist kein passiver Empfänger. Ein Mann beginnt zuerst eine Konversation, fragt als erstes, was benötigt wird und sagt als erster "Ich liebe dich." Zu warten bis ein anderer den ersten Schritt macht ist für ihn inakzeptabel. Wenn er unentschlossen ist, reagiert das Universum nicht positiv. Nur wenn er in Bewegung ist, öffnen sich die Tore von Überfluss und Reichtum.

Ein Mann ist das Ausatmen der Ur-Energie. Es ist seine Aufgabe – ja seine Verpflichtung – seine Liebe mit der Welt zu teilen. Er muss aufhören, die Energie von anderen abzusaugen und stattdessen selbst zum pulsierenden Energiespender werden. Er muss dieser Energie ermöglichen, von der Quelle durch ihn hindurch in die Welt hinaus zu strömen.

Wenn er diese Rolle annimmt weiß er ohne Zweifel, dass er sein wahres Selbst lebt.

 

Logo-Ringe-gruen6. Leiten Sie sexuelle Energie um

Ein Mann verbirgt seine Sexualität nicht. Wenn andere vor ihm schrumpfen weil er zu männlich ist, erlaubt er ihnen ihre Reaktion. Er braucht seine Energie nicht zu schmälern, nur damit Furchtsame sich nicht ängstigen. Ein Mann akzeptiert die Konsequenzen der Männlichkeit; er sucht keine Entschuldigungen oder Ausreden für seine Natur.

[Werbung]

Ein Mann achtet darauf, dass seine Energie nicht auf der Ebene der Lust stehen bleibt. Er lenkt viel von seiner sexuellen Energie in sein Herz und in seinen Kopf um, wo sie seinen höheren Werten dienen kann statt nur animalischen Instinkten. (Sie können sich visuell vorstellen wie die Energie ansteigt, sich ausdehnt und schließlich durch Ihren ganzen Körper und darüber hinaus strömt.)

Ein Mann leitet seine sexuelle Energie in seine Herzens-Aktivitäten um. Er spürt wie diese Energie in ihm pulsiert und ihn zu Handlungen antreibt. Bei Stillstand fühlt er sich unwohl. Er erlaubt seiner sexuellen Energie auch durch sein Herz zu explodieren, nicht nur durch seine Genitalien.

 

Logo-Ringe-gruen7. Stellen Sie sich Ihren Ängsten

Für einen Mann ist eine Sache, die ihm Angst macht, Grund genug sie zu tun. Die Angst eines Mannes ist der Ruf zu einer Prüfung. Wenn sich ein Mann vor seinen Ängsten versteckt, weiß er, dass er nicht mehr in Übereinstimmung mit seinem wahren Selbst ist. Er fühlt sich schwach, depressiv und hilflos. Egal wie sehr er versucht sich zu trösten und inneren Frieden zu finden, er kann die Furcht, die er in sich spürt, nicht überwinden. Nur wenn er sich seinen Ängsten stellt, findet ein Mann inneren Frieden.

Ein Mann macht sich das Risiko zum Freund. Er läuft nicht davon und versteckt sich vor den Prüfungen der Angst. Er wendet sich ihnen zu und nimmt sie mutig an.

Ein Mann ist erfolgreich oder er scheitert. Ein Feigling macht erst gar keinen Versuch. Das genaue Ziel ist einem Mann nicht so wichtig wie sein Weg dorthin.

Ein Mann fühlt sich wie ein Mann, wenn er sich auf dem rechten Weg befindet und sich seinen Ängsten direkt stellt. Er fühlt sich um so mehr wie ein Mann, wenn er in die Richtung seiner Ängste strebt, so als würde er mit dem Wind seiner inneren Stimme segeln.

 

Logo-Ringe-gruen8. Ehren Sie die Männlichkeit anderer Männer

Wenn ein Mann sieht, dass ein anderer Mann ein neues Unternehmen beginnt, mit dem er eindeutig scheitern wird, was tut er dann? Warnt er seinen Freund vor diesem Weg? Nein, der Mann ermutigt seinen Freund, weiterzumachen. Der Mann weiß, es ist besser für seinen Freund sich voller Zuversicht auf den Weg zu machen und aus der Erfahrung des Scheiterns zu lernen. Der Mann achtet die Entscheidung seines Freundes loszugehen und den Versuch zu wagen. Der Mann verweigert seinem Freund nicht die wertvolle Erfahrung des Scheiterns. Der Mann bietet seinem Freund vielleicht Anleitung an, aber er weiß, dass sein Freund mehrmals scheitern muss um Selbstvertrauen und Mut zu entwickeln.

[Werbung]

Wenn Sie in der Kraftkammer einen Mann sehen, der Probleme damit hat, ein schweres Gewicht zu heben, springen Sie dann hin und sagen, "Moment ... lassen Sie mich Ihnen helfen. Vielleicht können wir das Gewicht gemeinsam heben."? Das würde ihm die Wachstumserfahrung nehmen – und ihn vielleicht sogar zu einem Feind werden lassen.

Der männliche Weg ist voller Hindernisse. Und üblicherweise enthält er mehr Scheitern als Erfolge. Diese Hindernisse helfen einem Mann zu entdecken, was wirklich wichtig für ihn ist. Durch wiederholtes Scheitern lernt ein Mann, beharrlich die Ziele zu verfolgen, die es wert sind und von den Zielen abzulassen, die es nicht wert sind.

Ein Mann kann damit umgehen, viele Male niedergeschlagen zu werden. Für jeden körperlichen Rückschlag den er erleidet, spürt er eine spirituelle Weiteretwicklung, und das genügt ihm.

 

Logo-Ringe-gruen9. Übernehmen Sie Verantwortung für Ihre Beziehungen

Ein Mann wählt seine Freunde, Liebhaber und Geschäftspartner bewusst aus. Er sucht aktiv nach der Gesellschaft von Menschen die ihn inspirieren und herausfordern und bricht bereitwillig mit jenen, die ihn behindern.

[Werbung]

Ein Mann gibt nicht anderen die Schuld an seinen Beziehungsproblemen. Wenn eine Beziehung nicht länger mit dem Weg seines Herzens vereinbar ist, bricht er sie ab und zieht ohne Schuldzuweisung oder Schuldgefühle weiter.

Ein Mann übernimmt die Verantwortung für die Beziehungen, die er in seinem Leben zulässt. Er macht andere für ihr Verhalten verantwortlich, aber er nimmt sich selbst in die Verantwortung für die Entscheidung, solches Verhalten zu dulden.

Ein Mann lehrt andere wie sie ihn behandeln sollen, durch die Beziehungen die er in seinem Leben zulässt. Ein Mann weigert sich, negative oder destruktive Beziehungen in seinem Leben zu dulden; er weiß, dass das eine Form von Selbstzerstörung ist.

 

Logo-Ringe-gruen10. Sterben Sie gut

Die große Herausforderung eines Mannes ist innere Stärke zu entwickeln, um sein wahres Selbst zum Ausdruck zu bringen. Er muss lernen, seine Liebe ohne Zurückhaltung mit der Welt zu teilen. Hat ein Mann das erreicht, kann er seinen Frieden mit dem Tod schließen. Wenn er aber scheitert, wird der Tod zu seinem Feind und verfolgt ihn an jedem Tag seines Lebens.

Ein Mann kann nicht gut sterben, wenn er nicht gut lebt. Ein Mann lebt gut, wenn er seine Sterblichkeit akzeptiert und bezieht Kraft aus dem Wissen, dass seine physische Existenz vorübergehend ist. Wenn ein Mann der Unvermeidbarkeit des Todes ins Angesicht sieht und diese akzeptiert... wenn er lernt den Tod als seinen Verbündeten zu sehen, statt als seinen Feind ... dann ist er endlich in der Lage, sein wahres Selbst auszudrücken. Ein Mann ist also nicht bereit zu leben ehe er nicht akzeptiert, dass er bereits tot ist.

 

PS:
Sollten Sie von diesem Artikel oder Teilen davon empört sein, finden Sie im Archiv noch viele weitere Artikel, die Sie empören werden.


 Übersetzung von ProblemImGriff, Original von Steve Pavlina:
„How to Be a Man“


 

[Werbung]

 

Weitere interessante Artikel:

[Werbung]
Aktuelle Seite: Home Rat zur Tat Persönlichkeit Wie Sie ein richtiger Mann sind